Die 5 größten Herausforderungen für Blogger in KMU

die 5 größten herausforderungen für blogger in kmu

Blogs sind ein effektives und beliebtes Medium in Firmen. Doch Blogs sind zeitaufwendig. Die Wünsche der Chefetage und die Anforderungen der Leser sind nicht immer konform.

Mit SEO wird 1000% mehr Traffic generiert, als mit Social Media. Stärken Sie Ihren Blog!

Unternehmensblogs sind ein sehr effizientes Mittel um die Webseite aktuell zu halten. Man kann informieren, präsentieren, den Expertenstatus etablieren, Kunden finden, Mitarbeiter suchen und vieles mehr.

Vor allem aber kann mal Blogs perfekt mit SEO kombinieren. Und SEO bringt immerhin 1000% mehr Traffic als Social Media Engagements.

Leider sind viele Chefs, Inhaber und Geschäftsführer noch nicht ganz konform mit dem, was das Marketing gern hätte. Gerade in kleinen Unternehmen sehen wir oft genervte Blogschreiber, die eigentlich eine gute Blogstrategie haben, aber dennoch fast aufgeben.

Wir möchten, dass Sie durchhalten, denn es lohnt sich.

Hier kommen die 5 größten Herausforderungen für Blogger in KMU und wie man sie lösen kann.

Herausforderung 1: Nur der Chef kennt sich überall wirklich aus

In vielen kleinen Unternehmen hören wir oft, dass sich nur der Chef des Unternehmens wirklich überall so gut auskennt, dass nur er die Texte für den Blog schreiben könnte. Ob das wirklich so ist? Er hat natürlich den besten Überblick, leitet die Firma oft schon jahrelang. Klar! Ich denke aber, dass viele Mitarbeiter sehr wertvollen Content liefern können.

Lösung: Mitarbeiter mögen oft nicht schreiben. Machen Sie ein Interview und geben Sie das einem professionellen Textern.

Herausforderung 2: Der Chef will die Texte frei geben, hat aber dafür keine Zeit

Wenn man es geschafft hat, die Texte von einem Texter/Texterin schreiben zu lassen, will der Chef natürlich die Artikel lesen, am besten verbessern und dann freigeben. Erfahrungsgemäß dauert das oft so lang, dass man den Artikel schon wieder grundlegend überarbeiten könnte.

Lösung: Die Aktualität und die Schnelllebigkeit im Netz erfordern eine gewissen Geschwindigkeit im Prozess. Versuchen Sie, dass der Chef nur nochmal liest, aber keine großen Änderungswünsche mehr hat. Wenn mal 4 Artikel in seinem Sinne gut waren, dann funktioniert das meistens.

Ein paar Zeitspartipps für die Blogger aus unserem Alltag haben wir hier zusammengefasst.